Mitfluggelegenheit

Wollten Sie vielleicht schon immer einmal Ihr Zuhause und die Umgebung von oben sehen? Wollten Sie immer schon mal in einem Sportflugzeug mitfliegen?

Sie fliegen über den Bayerischen Wald, Ihrem Zuhause, dem Gäuboden oder Routen, die von Ihnen festgelegt werden. Dabei können Sie alles aus der Vogelperspektive fotografieren, um diese schönen Bilder in Erinnerung zu behalten.

Fliegen Sie doch einmal über die Wolken und schauen Sie sich Ihre Heimat aus der Luft an!.

Rufen Sie uns an unter 09931/3530, Kassier Markus Schlappe, Tel.: 0170/5426526, oder besuchen Sie uns am Flugplatz.
Sie bestimmen Ihre Route selbst.

Für Flüge bis 15 Minuten berechnen wir pro Person 36,00 €
Kinder bis 12 Jahre 21,00 €
Für Flüge über 15 Minuten berechnen wir pro Minute
2,90 € für Motorsegler/UL (1 Fluggast)
2,90 € für zweisitziges Motorflugzeug (1 Fluggast)
4,90 € für viersitziges Motorflugzeug (bis 3 Fluggäste)
Mitfluggelegenheit im Segelflugzeug
75,00 € pauschal (zeitunabhängig)

Pauschalangebote hier. *

Unsere Piloten stehen gerne für Sie zur Verfügung.

Bei unseren Mitfluggelegenheiten handelt es sich um private,
nichtkommerzielle Selbstkostenflüge. Es werden nur die entstehenden
Kosten gedeckt und besteht keine Gewinnerzielungsabsicht.

*Für die richtige Darstellung der PDF Datei müssen aktuelle Browser mit aktuellen Plugins verwendet werden.
  Der LSV Deggendorf-Plattling e.V. übernimmt hierfür keine Gewähr.

Impressum

Verantwortlicher dieser Seite ist:
Luftsportverein Deggendorf-Plattling e.V.
Flugplatzstraße 5
94469 Deggendorf

Tel.: 09931/3530  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

1. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

2. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

3. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Pilot werden

Werden Sie selbst Pilot und Mitglied beim LSV Deggendorf-Plattling e.V. !

"Nichts ist schöner als Fliegen!", dieser Satz ist der Leitfaden aller Flugbegeisterten. Den Traum des Fliegens hat die Menschheit schon lange. Heute wird dieser Traum mit den modernen Flugzeugen und flugtechnischen Hilfsmitteln zum wahren Vergnügen. Haben Sie nicht auch schon einmal davon geträumt, frei wie ein Vogel in der Luft sich zu bewegen? - der LSV Deggendorfl bietet Ihnen die Möglichkeit, die Lizenz zum Segelfliegen, Motorsegeln, oder zum Motorfliegen zu erwerben.
Dieser Sport, er ist wie andere Sportarten auch mit körperlicher Bewegung und Leistung verbunden, ist preiswerter als Sie vielleicht denken.
Fliegen ist nicht nur ein Hobby für Erwachsene sondern auch für Jugendliche. Bereits mit 14 Jahren können Mädchen und Jungen mit der Segelflugausbildung beginnen. Bei entsprechender Eignung werden sie bereits vor Erlangen des Autoführerscheins ein Segelflugzeug in eigener Verantwortung fliegen. Die Erziehung zur Verantwortlichkeit ist daher ein wichtiger Punkt der Jugendarbeit. Gefördert wird außerdem Kameradschaft und Gemeinschaftssinn.


Ein Wort an die Eltern:
Fliegen ist nicht nur Vergnügen! Ihre Kinder lernen neben dem Fliegen viele praktische Tätigkeiten, die im weiteren Leben sehr nützlich sein können. Fliegen ist Charaktersache - hierzu versuchen wir die jungen Piloten zu erziehen. Bei begeistertem Einsatz am Flugplatz ist am Wochenende kaum Zeit mehr zum Fernsehen und die Bewegung an der frischen Luft dient der Gesundheit Ihrer Kinder.

 

Schulung und Ausbildung

Der LSV Deggendorf-Plattling e.V.l bietet Anfängern grundsätzlich 4 Ausbildungsmöglichkeiten an:

Ausbildung zum Segelfliegen, Motorfliegen, Ultraleichtfliegen und Motorseglerfliegen. 

Wer den Segelflugschein erworben hat kann eine weiterführende Ausbildung für das Führen von Motorseglern, Ultraleichtflugzeugen und Motorflugzeugen beginnen. Mit dem Ultraleichtflugschein ist eine weiterführende Ausbildung nach deutschem Recht bislang nicht möglich.

Die Ausbildung im Segelflug kann man bereits im Alter von 14 Jahren beginnen, beim Ultraleichtflug und Motorflug ab 16 Jahren. Nach einer praktischen und theoretischen Ausbildung sind Sie nach einer amtlichen Prüfung PPL-Inhaber (Private-Pilot-License) bzw. SPL-Inhaber (Sport-Pilot-License bei UL) und damit berechtigt Fluggäste mitzunehmen.

Die Theoretische Ausbildung beinhaltet die Fächer Luftrecht, Meteorologie, Navigation, Technik, Menschliches Leistungsvermögen und Verhalten in besonderen Fällen. Parallel zur praktischen Ausbildung erwirbt man das Funksprechzeugnis in deutscher oder englischer Sprache. Damit sind Sie berechtigt, den beim Fliegen erforderlichen Funksprechverkehr abzuwickeln.

Voraussetzung zur Schulung sind ein fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis und die Mitgliedschaft im Luftsportverein Deggendorf-Plattling e.V. !

 

FAQ - die häufigsten Fragen und Antworten

Wer kann Fliegen lernen?

Jeder! Frauen und Männer. Alt und Jung. Die Ausbildung kann mit dem 14. bzw. 16. Lebensjahr beginnen (Segelflug bzw. Motorsegler/Ultraleicht)

Welche Bedingungen muss ich erfüllen?

Vor dem ersten Schulflug:

  • Mindestalter: 14 Jahre (Segelflug), 16 Jahre (Motorflug/Motorsegler/Ultraleicht)
  • Ausgefüllter und Unterschriebener Aufnahmeantrag (nicht volljährige Interessenten benötigen die amtlich beglaubigte schriftliche Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter).
  • Eine Erklärung über schwebende Strafverfahren und darüber, dass ein Führungszeugnis und ein Auszug aus dem Verkehrszentralregister in Flensburg zur Vorlage bei der Erlaubnisbehörde umgehend beantragt werden.

Vor dem ersten Alleinflug:

  • Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis Klasse 2
  • Erklärung über schwebende Strafverfahren (anzufordern beim Einwohnermeldeamt)
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister
  • Führungszeugnis

Zur Zulassung zur Piloten-Prüfung:

  • Sprechfunkzeugnis und Erste-Hilfe-Kurs

Ist Fliegen gefährlich?

Die Technik ist ausgereift und vor Allem Segelflugzeuge haben eine Festigkeit, die höher ist als die eines Verkehrsflugzeuges. Wie überall gibt es ein Restrisiko durch den Faktor Mensch. Wir achten darauf, dass jeder Pilot durch Disziplin, Respekt vor dem Fliegen erlangt und durch regelmäßiges Training diesen Risikofaktor minimiert.

Muss ich ein eigenes Flugzeug kaufen?

Nein! Der Verein stellt seinen Mitgliedern Vereinsflugzeuge zur Verfügung.

Wann wird geflogen?

In der Saison (so etwa April bis Oktober, aber ansonsten auch an Tagen mit schönem Wetter). Sofern es das Wetter zulässt, ist immer jemand ab ca. 9 Uhr am Platz. Manchmal auch an Wochentagen.

Informationen über die Voraussetzungen, den Ablauf der Ausbildung und die Kosten erhalten Sie bei unserem
Ausbildungsleiter Herrn Georg Detterbeck, Tel.: 09931/8485; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder besuchen Sie uns am Wochenende am Flugplatz und überzeugen Sie sich selbst mit einem Schnupperflug !

Kontakt

Luftsportverein Deggendorf-Plattling e.V.
Flugplatzstr. 5
94469 Deggendorf

Tel.: 09931/3530


1. Vorstand: Jürgen Freytag
2. Vorstand und Ausbildungsleiter: Georg Detterbeck
Kassier: Markus Schlappe
Schriftführer: Maria Detterbeck
Motorflugzeugbetreuer:
D-ELDP Bodo Liebergesell
D-EKPL Thomas Fritz
D-EGLS Rainer Kohl
D-ENDY Eduard Pöhn
Referent Segelflug: Bene Schloder
Referent Motorsegelflug: Thomas Ettmeier
Referent UL: Werner Pongratz/Sebastian Kampf
Werkstattleiter: Werner Götz
Haus- und Hoffwart: Klaus Nachlinger
Neue Medien: Erwin Fischl
Presse: Thomas Weiß

Flugzeugpark

 

 

Kennung: D-ELDP
Typ: Robin DR 400 / 180 R
Baujahr: 1980
Spannweite: 8,72 m
Länge: 6,96 m
Höhe: 2,23 m
Reisegeschwindigkeit:205 km/h
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 308 km/h
Motor: Lycoming
Leistung: 180 PS
Stundenverbrauch: 40 Liter / h
Reichweite: 800 km
Max. Abfluggewicht: 1000 kg
Sitzplätze: 4

 

 

 

Kennung: D-EKPL
Typ: Cessna 172
Baujahr: 1980
Spannweite: 10,97 m
Länge: 8,20 m
Höhe: 2,68 m
Reisegeschwindigkeit:203 km/h
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 293 km/h
Motor: Avco  Lycoming
Leistung: 160 PS
Stundenverbrauch: 27 Liter / h
Reichweite: 1000 km 
Max. Abfluggewicht: 1040 kg
Sitzplätze: 4

 

 

Kennung: D-EGLS
Typ: Diamand DA 20 - 100 - Katana
Baujahr: 1998
Spannweite: 10,90 m
Länge: 7,23 m
Höhe: 1,90
Reisegeschwindigkeit: 190 km/h
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h
Motor: Rotax
Leistung: 100 PS
Stundenverbrauch: 16 Liter / h
Reichweite: 840 km
Max. Abfluggewicht: 735 kg
Sitzplätze: 2

 

 

Kennung: D-MFFW
Typ: Ikarus Comco C 42
Baujahr: 2002
Spannweite: 9,45 m
Länge: 6,38 m
Höhe: 1,80 m
Reisegeschwindigkeit:150 km/h
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
Motor: Rotax
Leistung: 80 PS
Stundenverbrauch: 11 Liter / h
Reichweite: 500 km
Max. Abfluggewicht: 450 kg 
Sitzplätze: 2

 

 

Kennung: D-KEFT
Typ: Scheibe SF 25 Falke
Baujahr: 1978
Spannweite: 16,00 m
Länge: 7,80 m
Höhe: 1,90 m 
Reisegeschwindigkeit:130 km/h
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 190  km/h
Motor: Limbach
Leistung: 60 PS
Stundenverbrauch: 9 Liter / h
Reichweite: 750 km
Max. Abfluggewicht: 608 kg
Sitzplätze: 2

 

 

Kennung: D-2004
Typ: Scheibe Bergfalke III
Baujahr: 1965
Spannweite: 16,60 m
Länge: 8,00 m
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
Max. Abfluggewicht: 465 kg
Sitzplätze: 2

 

   

 

Kennung: D-7336
Typ: Schempp-Hirth Janus 
Baujahr: 1976
Spannweite: 18,20
Länge: 6,62 m
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h
Max. Abfluggewicht: 620 kg
Sitzplätze: 2

 

 

Kennung: D-7391
Typ: Grob G 102 Astir
Baujahr: 1976
Spannweite: 15 m
Länge: 6,47
Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Max. Abfluggewicht: 450 kg
Sitzplätze: 1

 

Zusätzliche Informationen